header_blueDE.jpg

Kleben an militärischen Produkten

Die technische Liefervorschrift TL A-0023

„Kleben und verwandte Prozesse – Qualitätsanforderungen an Herstell- und Instandsetzungsbetriebe
für militärische Produkte“

Alle Betriebe, die in sicherheitsrelevanten Bereichen an militärischen Produkten kleben und diese Produkte an die Bundeswehr verkaufen, unterliegen – nach einer Übergangszeit bis zum Oktober 2020 - der Spezifikation TL A-0023.

Das Seminar richtet sich an die relevanten Mitarbeiter der Firmen, die von der Bundeswehr gefordert sind diese TL A-0023 in Zukunft einzuhalten.

Es wird der Aufbau der TL A-0023 erläutert, die Anforderungen an Personen, Prozesse und betriebliche Einrichtungen dargestellt. Es wird auch Zeit zur Verfügung stehen, um individuelle Fragen zur Vorbereitung der Firmen auf die entsprechende Zertifizierung besprechen zu können.

In der TL A-0023 ist das entsprechende Zertifizierungsverfahren beschrieben, wonach man sich zertifizieren lassen muss, wenn man vertraglich dieser TL unterliegt.
Das TechnologieCentrum Kleben ist eine vom WIWeB anerkannte Stelle zur Zertifizierung von Betrieben nach der TL A-0023.

Weitere Informationen zur TL A-0023 und Kontaktdaten zur Anmeldung der Informationsveranstaltungen finden Sie hier:

Anmeldung: TC Kleben GmbH
Carlstraße 54
52531 Übach-Palenberg

Frau Helga Koullen
Tel.: 02451/48444-0, Fax: 02451/48444-50
Email: anmeldung@tc-kleben.de
   
Ansprechpartner
TL A-0023:
Dipl.-Ing. Thomas Richter
TC Kleben GmbH
Carlstraße 54
52531 Übach-Palenberg
Tel.: 02451/48444-0, Fax: 02451/48444-50
Email: zertifizierung@tc-kleben.de
   
Veranstaltungsort: SLV München
   
Termin: 11.02.2020

 
Die Kosten zur Teilnahme am Seminar entnehmen Sie bitte unserem Informationsblatt
Termine 2020 Seminare.